Repertoire

Bauer Enno und seine Kuh Afrika

für Kinder von 4–10 Jahren

Bauer Enno hat einen Bauernhof auf einem grünen Hügel. Er besitzt drei Felder, einen Gemüsegarten und eine Kuh. Eigentlich geht es ihm rundherum gut. Doch eines Nachts hat Bauer Enno einen Traum – und plötzlich ist nichts mehr, wie es früher war …

Eine Geschichte vom Hier und Da, vom Bleiben und Gehen und von der Sehnsucht, die eigene Welt einfach einmal hinter sich zu lassen. Nach dem gleichnamigen Buch von Jens Rassmus

Zwei Spielvarianten:
"Bauer Enno und seine Kuh Afrika" (Hochdeutsch)  
oder
"Buer Enno un sien Koh Afrika" (Plattdeutsch/Niederdeutsch)

Team

Spiel:Dörte Kiehn
Regie:Sabine Zinnecker
Musik:Armin von Richthofen
Live-Musik:Marta Olejko
Spieldauer:ca. 45 Min.

Pressefoto

Sie können hier ein Pressefoto in Druckauflösung herunterladen.

Technische Voraussetzungen

Technisches Merkblatt

Termine

(auf Anfrage)

Pressestimmen

  • »… Ein Traum bricht sich unaufhaltsam Bahn. Das Tandera Theater mit Figuren spielt diese traumhaft schöne Geschichte nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Jens Rassmus. Auf der Bühne ein reizvoller Spielschirm aus stoffbespannten Ästen. Im Laufe des Spiels wandelt er stetig seine Bedeutung, wird Bauernhof, Acker, Haus der Nachbarinnen, Krankenhaus, Strand, Schiff und zwischendurch immer wieder zur Traumwelt. Die Traumszenen werden als farbiges Schattenspiel mit spannungssteigernden Unschärfen geboten. […] Dörte Kiehns dynamisches Spiel wird eingerahmt und unterstrichen von Live-Musik und offen auf der Bühne handgemachten Geräuschen (Marta Olejko), was der Inszenierung eine zusätzliche, sehr sinnliche Ebene verleiht. Der Zuschauer nimmt eine anregende Mischung aus Staunen, Aufbruchstimmung und viel guter Laune mit …« (aus Puppen, Menschen & Objekte)